Leistungen

Ein naturnaher Lebensraum, wie der Naturgarten, ist ein Ökosystem, welches aus einer Vielzahl miteinander vernetzter Habitate besteht. Zur Entwicklung, Planung und Gestaltung solcher Lebensräume bedarf es Fachkunde und methodisches Vorgehen.

Fachkunde bedeutet hier, speziell über Kenntnisse und Erfahrungen zu unseren heimischen Wildpflanzen zu verfügen und diese anwenden zu können. 

Methodische Vorgehensweise bedeutet, die fachlichen Anforderungen in einen strukturierten Prozess zu gliedern.

Bei Ihrem Vorhaben, einen naturnahen Lebensraum zu verwirklichen, unterstütze ich Sie als zertifizierte Naturgartenplanerin mit dem dafür notwendigen Wissen und der entsprechenden Erfahrung im Umgang mit heimischen Wildpflanzen und regionalen Baustoffen sowie natürlichen Materialien.

Unabhängig von Ihrer spezifischen Ausrichtung und Anforderung, biete ich Ihnen ein umfassendes Angebot, Ihren Wunsch von einem Naturgarten zu verwirklichen. Über die nachfolgenden Informationsboxen finden Sie Details zu meiner Arbeitsweise: fachlich fundiert, methodisch in der Ausführung und kreativ in der Gestaltung.

Beratung

×

Beratung

Die Beratung schafft ein gemeinsames Verständnis bezüglich Ihres Vorhabens. Es erfolgt ein Austausch zu Ihren Ideen und Wünschen. Darauf basierend unterbreite ich Ihnen Vorschläge und Anregungen. Sie erfahren Wissenswertes über einen Naturgarten oder auch, was in einem Naturgarten vermieden werden sollte. Sie profitieren von meiner Erfahrung zu planen, anzulegen und zu pflegen.

Gestaltungsplanung

×

Gestaltungsplanung

Bei der Um- oder Neugestaltung einer Grünfläche wird eine Gestaltungsplanung erarbeitet, welche Ihnen eine Grundlage für die schrittweise Umsetzung Ihrer Ideen bietet. Außerdem wird Ihnen die bildliche Vorstellung des Projektes ermöglicht.

Die Gestaltungsplanung umfasst folgende Arbeitsinhalte:

  • Vor-Ort-Besprechung mit Erfassung der örtlichen Gegebenheiten, der Ideen und Wünsche
  • Fertigung eines handgezeichneten und colorierten Gestaltungsplanes
  • Detailplanung
  • Pflanzplanung
  • Kostenschätzung
  • Erstellung eines Pflegeplanes

 

Pflegeberatung/ -begleitung

×

Pflegeberatung/ -begleitung

Naturnahe Lebensräume, unabhängig von Funktion und Größe, bedürfen der Pflege.

Nach einer Beratung wird bei Bedarf ein Pflegeplan erstellt. Die Pflegemaßnahmen werden verständlich beschrieben, um Sie bei der Entwicklungspflege und/oder der Dauerpflege zu unterstützen.

Insbesondere in den ersten zwei Entwicklungsjahren neu angelegter Flächen ist es empfehlenswert, 1 – 2 Mal im Jahr eine Pflegebegleitung durchführen zu lassen, um nachhaltigen Erfolg zu erzielen.

 

Schulungen

×

Schulungen

Nach der Anlage von „naturnahen Lebensräumen“, beispielsweise in Kommunen, Städten oder Wohnanlagen, ist es sinnvoll, das Personal (Mitarbeiter von Bauhöfen, Hausmeister, etc.) zur Pflege der Grünanlagen zu schulen. Dies gewährleistet den richtigen Umgang mit heimischen Wildpflanzen und optimale Entwicklungs- und Dauerpflege.

Vorträge

×

Vorträge

Informative und motivierende Vorträge für verschiedene Interessengruppen (Kommunen, Städte, Vereine, Schulen, Kindergärten …) biete ich zum Thema - „naturnahe Lebensräume“ an.

Themen-Beispiele:

  • Der Naturgarten
  • Naturnahes öffentliches Grün
  • Naturnahe Firmengelände
  • Natur-Erlebnis-Räume
  • Naturnahe Grünplanung für Wohnanlagen und Neubaugebiete

u. a.